Entrecôte flambiert mit Gemüse | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 Sterne von 5)

Entrecôte flambiert mit Gemüse

Zutaten:

  • 1 Würfel „klare Sauce“
  • 1 Thymianzweig
  • 2 Salbeiblätter
  • einige Rosmarinnadeln
  • 4 Entrecôtes ca. 170 g
  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 3 Esslöffel Weinbrand
  • 3 Esslöffel Körner-Senf
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 1 Becher Creme Fraiche (200 g)
  • 4 Esslöffel grüne Pfefferkörner
  • 1 Pkg. tiefgekühltes Mischgemüse (300 g)
  • Salz, Pfeffer
  • einige Schnittlauchstengel

1. In einem Saucenpfännchen den Saucenwürfel mit 2 dl Wasser aufkochen und vollständig auflösen. Beiseite stellen.

2. Die Kräuter grob hacken.

3. Entrectes beidseitig hauchdünn mit Senf bestreichen und pfeffern.

4. Für das Gemüse die Butter nicht zu stark erwärmen. Das gefrorene Gemüse hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt auf kleiner Hitze garen. Die Pfanne einige Male schütteln.

5. In einer Bratpfanne die Bratbutter stark erhitzen. Die Entrectes auf der einen Seite 3 Minuten braten. Wenden und weitere 2 Minuten braten. Die Pfanne vom Herd nehmen. Das Fleisch mit dem Weinbrand übergiessen. Nach kurzer Zeit anzünden, die Pfanne sofort wieder auf den Herd stellen und die Flammen mit Bratensauce löschen. Die Enrectes auf einen Teller setzen. Auf hoher Hitze den Bratfond lösen, sofort unter ständigem Rühren den restlichen Dijonsenf, den Körnersenf, das Tomatenpüree und die Crme Frache einrühren und die Pfefferkörner beifügen. Die Herdplatte abstellen, das Fleisch mitsamt dem entstandenen Saft in die Sauce geben und ca. 3 Minuten durchziehen lassen.

6. Das Gemüse auf vier vorgewärmten Tellern anrichten und den Schnittlauch mit der Schere direkt darüber schneiden.

7. Die Entrectes ganz oder tranchiert zum Gemüse legen, mit der Sauce nappieren und mit den gehackten Kräutern überstreuen.

Getränketipp: kräftiger Rotwein

4 Portionen, Zubereitung ca.1 Stunde

Brennwert pro Portion ca: 420 kcal/1755 kJ

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Rehmedaillons mit Chicoreé-Trauben-Gemüse
– Rezept: Lammfilet mit Paprikagemüse und Polenta
– Rezept: Filetscheiben mit Tomatenvinaigrette
– Rezept: Kartoffelgnocci mit Spinat und Tomaten
– weitere italienische und mediterrane Rezepte

Das könnte Sie auch interessieren...