Kategorie: Gesundheit & Medizin

Erste Hilfe Unterricht Johanniter

Mehr Spaß und Lernerfolg im Erste-Hilfe-Unterricht

Die Johanniter haben ein neues Konzept für den Erste-Hilfe-Unterricht entwickelt: Die Theorie wurde auf sieben Leitsymptome vereinfacht und der praktische Unterricht durch viele interaktive Elemente kurzweiliger und lerntypengerecht gestaltet. Ziel ist, mehr Spaß am...

Brustgesundheitszentrum: Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Österreich

Weiteres zertifiziertes Brustgesundheitszentrum in Wien

Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in Österreich. Jede 7. Frau bis zum Alter von 75 ist von der tückischen Erkrankung betroffen. Die Europäische Union fordert daher eine qualifizierte Behandlung von Brustkrebspatientinnen im...

Vergrößertes Ozonloch führt zu erhöhter UV-Strahlung

Ozonloch vergrößert – Warnung vor intensiverer UV-Strahlung

Beunruhigende Nachrichten bringen Vertreter der Europäischen Geowissenschaftlichen Union (EGU) in Wien: Laut aktuellen Messergebnissen hat das Ozonloch neue Rekordwerte erreicht und driftet von Skandinavien Richtung Mitteleuropa. Allein seit Frühlingsbeginn ist die Ozonschicht, die vor...

Probiotika, Lactobacillus acidophilus, Lactobacillus casei, Bifidobakterien

Probiotika für Stressabbau? Neues Produkt aus Österreich soll Stressfolgen abfedern

Probiotika spalten das gesundheitsinteressierte Publikum ebenso wie medizinische Fachkreise. Einige Wirkungen der heilsamen Mikroorganismen konnten jedenfalls bereits wissenschaftlich nachgewiesen werden. Mit einer neuen Kombination möchte ein österreichisches Unternehmen speziell Stressgeplagte ansprechen.

Pitt Hopkins Syndrom, Gendefekt

Pitt Hopkins Syndrom

Das Pitt Hopkins Syndrom (PHS) ist eine äußerst seltene, unheilbare genetische Erkrankung. Ursache des PHS sind Mutationen im TCF4-Gen, welches auf dem Chromosom 18 liegt. Durch diesen Gendefekt bleiben die Patienten häufig geistig und...

Hausstaubmilben, Allergie, Bettmilben

Bettmilben – ungebetene Gäste im trauten Heim

Wussten Sie, dass ein Haufen Schlafzimmerstaub gut und gerne eine Million Kotkugeln von Hausstaubmilben enthalten kann? Wenn nicht, wird es Sie vielleicht auch wundern, dass Ihr Bettzeug durchaus eine fünfstellige Anzahl der putzigen Tierchen...