Gewuzelte Mohnnudeln | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 Bewertungen, Durchschnitt: 4,27 Sterne von 5)

Mohnnudeln

Zutaten für 4 Portionen:

  • 15 dag geriebener Mohn
  • 6 dag Staubzucker
  • etwas Milch
    Für den Erdäpfelteig (Kartoffelteig):

  • 1/2 kg Erdäpfel (mehlig),
  • 1 Ei,
  • ein Stück Butter,
  • ca 15 dag griffiges Mehl,
  • Salz

Österrichische Nachspeisenklassiker: Gewuzelte Mohnnudeln

Zubereitung:

1. Die am Vortag gekochten Erdäpfel werden passiert und mit dem Ei, der Butter, dem Salz und dem Mehl rasch zu einem glatten Teig verknetet, den man rasten lässt.

2. Dann formt man ca 2cm dicke Rollen, schneidet diese in Stücke und rollt sie mit den Handballen zu gleichmäßigen Nudeln, die am Ende spitz zulaufen sollen. Sie werden in reichlich Salzwasser 8 – 10 Minuten gekocht, abgeseiht und mit kaltem Wasser abgeschreckt. Noch schneller und einfacher geht es übrigens mit fertigen Erdäpfelnudeln aus dem Kühlregal, die mittlerweile in recht beachtlicher Qualität angeboten werden – lustiger und authetischer ist es trotzdem, wenn man die handgwuzelten Nudeln selber macht.

3. In einer Pfanne lässt man Butter zergehen und leert den Mohn, den Zucker und etwas Milch dazu, sodass die Masse saftig wird. Zuletzt mischt man die abgetropften Nudeln darunter.

Tipp: Dazu schmeckt ein erfrischendes, etwas säuerliches Apfelkompott, aber auch ein gschmackiger Zwetschkenröster wird seine Wirkung nicht verfehlen.

Zubereitungszeit: ca. 25 Min.

Dieses Rezept wurde uns von Fr. Hannelore E., 4020 Linz zugeschickt. Herzlichen Dank!

EUR 14,00

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: saftiger Mohnkuchen
– Rezept: Mohnnudeln auf Fruchtspiegel
– Rezept: Mohnparfait mit Rotweinplaumen
– Rezept: Apfel-Mohnkuchen mit Rosinen
– Rezept: Germknödel mit Powidl und Mohnhaube
– Rezept: Waldviertler Mohnknödel mit Hollerkoch
– Rezept: Marillenkuchen mit Mohnhaube
– Rezept: Bauernente mit Mohnknödel
– Kulinarium: feine Landpartien & Wirtshäuser im Überblick
– Gesunde Kochrezepte

Das könnte Sie auch interessieren...