Polnischer Weihnachtskarpfen mit Paprikasauce – Rezept der Woche

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Karpfen polnisch mit Paprikasauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 große Karpfenfilets
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 400 ml Braunbier
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Piment
  • 1 Msp Zimt
  • 1 Nelke
  • 1 Lorbeerblatt
  • 40 g Lebkuchen ohne Zuckerguss
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 1 Glas eingelegte gegrillte rote Paprika
  • 4 Scheiben Vollkornbrot
  • Salz, Pfeffer
  • Butter


1.) Karpfenfilets waschen, trocken tupfen. Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden, ebenso die Karotte. Die Schale der Zitrone zur Hälfte dünn abschälen und in feine Streifen schneiden.

2.) Die Zwiebel und Karottenscheiben mit etwas Butter und den gehackten Gräten in einem genügend großen Topf anschwitzen und mit Braunbier ablöschen. Knoblauch, Piment, Zimt, Nelke, Lorbeerblatt, Zitronenschale und Pfeffer zugeben. Den Lebkuchen zerbröseln und untermischen. Alles zehn Minuten durchkochen, dann die Sauce durch ein Sieb passieren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

3.) Die Sauce mit einer kalten Butterflocke binden, Petersilie untermischen und warm halten. Die Karpfenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Butter von beiden Seiten 3 Minuten anbraten.

4.) Saft der eingelegten gegrillten Paprika wegschütten, Paprika mit Pürrierstab fein pürrieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.) Schwarzbrot würfelig schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter kusprig rösten.

6.) D ie Filets mit der Sauce anrichten und mit den Schwarzbrotcroutons servieren.

Zubereitungszeit: 45 min.

Tipp: Hervorragendes Weihnachtsmahl, sehr für Gäste geeignet, da gut vorzubereiten!

Getränke-Tipp: Bier oder ein junger Zweigelt bzw. Blauer Portugieser

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Weihnachtsmenü I
– Weihnachtsmenü II
– Rezept: Weihnachtspute gefüllt
– Rezept: Weihnachtskarpfen serbisch mit Kräuterbutter
– Rezept: Karpfenfilet mit Kräuterbutter
– Rezept: Ungarische Fischsuppe – Halászlé
– Rezept: Gebratenes Wallerfilet mit cremigen Krautfleckerl
– Rezept: gefüllte Martinigans mit Rotkraut

– Schmankerl & Delikatessen aus Österreich
– Festtagsrezepte: Martini, Weihnachten, Fasching, Ostern

– Gesunde Kochrezepte