Rinderfilet mit Tomatensalat | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Rinderfilet mit Tomatensalat

Zutaten pro Persion:

  • 150 g kleine Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 3-4 Stiele Basilikum
  • 3-4 Stiele Petersilie
  • 3 EL (75 g) Magertopfen (Magerquark)
  • 3 EL Mineralwasser
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 1-2 EL Weißwein-Essig
  • 1 TL (5 g) Öl
  • 100 g Rinderfilet

Rinderfilet mit Tomatensalat

Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen.
2. Basilikum, bis auf etwas zum Garnieren, und Petersilie waschen und fein hacken. Quark, Mineralwasser, Basilikum und Hälfte Petersilie verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 1/2 TL Öl kräftig darunter schlagen. Mit Tomaten und Zwiebel mischen.
4. Filet evtl. waschen und trockentupfen. In 1/2 TL heißem Öl von jeder Seite 2-3 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln abgießen. Alles anrichten. Mit restlichem Basilikum garnieren und mit übriger Petersilie bestreuen.

EXTRA-TIPP:
Die Marinade können Sie statt mit Mineralwasser auch gut mit etwas Brühe anrühren. Sie schmeckt dann noch würziger.

Zubereitungszeit: 30 min.

kcal 360/ kJ 1510/ Eiweiß 36g / Fett 10g / KH 30g

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps

– Rezept: Rinderfiletsteak mit Gorgonzola-Pfeffer-Sauce
– Rezept: Beef Tartare mit Wachtelei
– Rezept: Rindschnitzel mit Brokkoli-Lauch-Gemüse
– Rezept: gegrillte Rinderleber
– Rezept: Gemüsesalat mit Filetscheiben
– Warenkunde: Fleisch & Geflügel
– Gesunde Kochrezepte