Schwammerlsuppe mit Cranberries | Rezept

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 Sterne von 5)

Schwammerlsuppe mit Cranberries | Rezept

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 500 g gemischte Schwammerl (Pilze), je nach Angebot (Champignons, Eierschwammerl, Steinpilze)
  • 2 TL Mehl
  • 250 ml Obers
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 Lorbeerblatt
  • 500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1.) Für die Schwammerlsuppe mit Cranberries die Kartoffeln schälen, waschen und sehr klein würfeln. Karotten schälen, putzen und grob raspeln. Zwiebel pellen und würfeln.

2.) 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel darin goldgelb braten. Kartoffeln, Karotten und Lorbeer zugeben, Suppe zugießen und ca. 12 – 15 Minuten kochen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3.) Pilze säubern, putzen und je nach Größe kleiner schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin 3 – 5 Minuten braten. Mehl darüber streuen und kurz anschwitzen. Obers angießen und aufkochen. Pilze und Cranberries in die Suppe geben und einige Minuten ziehen lassen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Nährwertangaben (pro Portion):

Energie: 273 kcal / 1138 kJ
Protein: 7,6 g
Fett: 8,3 g
Kohlenhydrate: 34 g

3,99 €

Fotohinweis: Fotocredit by www.cranberries-usa.at

Linktipps

– Rezept: Erbsensuppe
– Rezept: Eierschwammerl-Omelett
– Rezept: Frischkäsestrudel mit Geselchtem
– Rezept: Österreichische Küche – Tiroler Speckknödel
– Schmankerl & Delikatessen aus Österreich

Das könnte Sie auch interessieren...