Markiert: Heilpflanzen

Lexikon: Heilpflanzen

Zimt, Kaneel, Naturheilmittel

Zimt | Heilpflanzenlexikon

Zimt – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Die heilende Wirkung des Zimts hat erst in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. So hat der Zimt z. B. durch seine blutzuckersenkende Wirkung Aufmerksamkeit erfahren.

Pestwurz, Bach-Pestwurz, Heilpflanzen

Pestwurz | Heilpflanzenlexikon

Pestwurz – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Vor allem aber bei der Behandlung von Migräne oder beim Einsatz als Migräneprophylaxe konnten große Erfolge mit der Pestwurz erzielt werden.

Sanddorn, Weidendorn, Naturheilkunde

Sanddorn | Heilpflanzenlexikon

Sanddorn – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Da seine Beeren als wahre Vitaminbomben gelten, wird der Sanddorn hauptsächlich bei Vitaminmangel eingesetzt.

Teebaum, Teebaumöl, Heilkraut

Teebaum | Heilpflanzenlexikon

Teebaum – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Heute nutzt man vorwiegend das aus den Blättern gewonnene ätherische Öl des Teebaums, welches durch Wasserdampfdestillation gewonnen wird.

Zitrone, Limone, Naturheilkunde

Zitrone | Heilpflanzenlexikon

Zitrone: Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: In der Naturheilkunde wird die Zitrone vor allem aufgrund ihres hohen Vitamin C-Gehalts geschätzt.

Xanthium, Spitzklette, Heilkräuter

Xanthium | Heilpflanzenlexikon

Xanthium – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Xanthium wirkt antibakteriell und fungizid, von einer Selbstbehandlung mit Xanthium strumarium wird aber aufgrund seiner Giftigkeit abgeraten.

Königskerze, Wollkraut, Heilpflanzen

Königskerze | Heilpflanzenlexikon

Königskerze – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Hildegard von Bingen nutzte die Königskerze als Heilmittel gegen Depressionen. Heute wird sie vorwiegend bei Husten angewandt.

Ginseng, Kraftwurz, Naturheilmittel

Ginseng | Heilpflanzenlexikon

Ginseng – Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Der Ginseng wird unter anderem genutzt bei Erschöpfungszuständen, zur geistigen und körperlichen Belebung, zur Beruhigung, um die Abwehrkräfte zu stärken und bei Wechseljahresbeschwerden.

Dill, Gurkenkraut, Naturheilmittel

Dill | Heilpflanzenlexikon

Dill: Inhaltsstoffe, Heilwirkung, Anwendungsgebiete: Der Dill ist nicht nur Naturheilkundlern ein Begriff, auch als Gewürzkraut in der Küche erfreut er sich großer Beliebtheit.