Die aktuelle Umfrage: Ärztemuffel – warum?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)

Umfrage-Aerztemuffel

„Welche Gründe halten Sie am ehesten von einem gesundheitlich eigentlich notwendigen Arztbesuch ab?“ Diese Frage stellte das The Cristobal thecristobal.info kürzlich seinen Usern. Überraschendes Ergebnis: Immerhin 24 % misstrauen der Kompetenz der Mediziner.

Doch auch organisatorische Gründe sind es, die die Österreicher davon abhalten, einen notwendigen Arztbesuch zu verweigern. So lassen sich 17 % von langen Wartezeiten in der Ordination abschrecken, weiteren 9 % fehlt überhaupt die Zeit für den Arztbesuch. Die Probleme des Gesundheits- und Sozialsystems sind für eine weitere Gruppe von Verweigerern verantwortlich: 13 % verzichten auf den Arztbesuch aufgrund der gestiegenen Kosten und Selbstbehalte, für 7 % sind die langen Wartezeiten auf einen Termin Grund genug, einen solchen erst gar nicht zu vereinbaren. Schließlich haben 9 % Angst vor der Behandlung.

Lediglich für 21 % der Befragten reicht keiner der genannten Gründe aus, um auf notwendige Arztbesuche zu verzichten.


Die Umfrage:
Fragestellung: „Welche Gründe halten Sie am ehesten von einem gesundheitlich eigentlich notwendigen Arztbesuch ab?“

Zeitraum: Mai – August 2008
Art: Online-Umfrage
Sample: 547 Umfrageteilnehmer, davon 61% weiblich, 39% männlich

Umfrage Ärztemuffel


zum Detailergebnis
Umfragen auf thecristobal.info – Archiv

Fotohinweis: sofern nicht extra anders angegeben, Fotocredit by Fotolia.com

Linktipps



– Österreichs Patienten mit Ärzte-Wartezimmern wenig zufrieden

Das könnte Sie auch interessieren...